Neues

Abschluss-Ausflug der Viertklässler

Am Dienstag, den 20.Juli fand der Abschluss-Ausflug der Klassen 4a und 4b statt. Wir fuhren nach Allensbach in den Wild- und Freizeitpark. Es gab viele Tiere wie z.B. Rehe, Wildschweine und Bären. Aber es hatte dort nicht nur Tiere, nein, es gab auch eine Bimmelbahn, die durch den Park fuhr. Einen 27 Meter hohen Rutschenturm gibt es seit diesem Jahr auch. Dieser begeisterte uns mit 8 Rutschen. Am schönsten war die Falkner-Show, weil dort verschiedene Vögel ihr Können gezeigt haben. Darunter waren Eulen und Adler. Natürlich gab es noch andere Attraktionen. Zum Essen konnten wir uns Currywurst oder Pommes kaufen. Zum Trinken gab es Limonade. Es war ein sehr schöner Ausflug mit den Klassen 4a und 4b.

Sophia Burger Klasse 4a

 

Die Klassen 4a und 4b waren am vergangenen Dienstag im Wild- und Freizeitpark Allensbach. Beide Klassen fuhren mit dem Bus nach Allensbach. Nach einer Stunde waren wir da. Es gab nicht nur Tiere wie Bären, Wildschweine und Rehe, sondern auch einen Rutschenturm, ein großes Hüpfkissen und noch viele weitere coole Spielmöglickeiten. Um 11 Uhr sind wir alle zur Falknerei gelaufen. Dort sahen wir einen Uhu, einen Steinadler und viele weitere Vögel. Es gab sogar drei niedliche Frettchen. Nach der Show durften sich alle in Gruppen einteilen und den Park erkunden. Bei manchen Bahnen musste man 1€ zahlen. Die coolste Bahn war die Wasserbahn. Um 15:30 Uhr fuhren beide Klassen mit dem Bus wieder zurück. Es war für alle ein toller Tag.

Luca Biermann Klasse 4a

Zurück