Neues

Lego We Do 2.0 Experimentiernachmittag

Im Rahmen der EV „Experimente in der Primarstufe“  fand am Donnerstag, den 21.11.2019 eine Einführung in Lego WeDO statt. Die ehemalige Lehramtsanwärterin Frau Teresa Günter referierte über ihre Unterrichtserfahrungen mit den Lego We Do Baukästen.  12 Teilnehmer aus dem Seminar in Rottweil besuchen zurzeit die ergänzende Veranstaltung.  

Im ersten Teil des Nachmittags fand eine Einführung in das Prinzip von Lego WeDo statt. Danach sollten die LAs mit Kindern aus der Klasse 4a zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herr Schätzle einen Roboter aufbauen.  Nach dem Bau wurden die Robotor über Bluetooth mit IPADs gekoppelt. Programmiert über die Lego-Education App konnten die kleinen Roboter nun ferngesteuert loslegen und ihren Auftrag erfüllen.

Im zweiten Teil des Mittags folgte dann schließlich ein Wettkampf mit dem Motto „Wer baut den stabilsten und einsturzsichersten Turm?“. Die Auswertung erfolgte dann mit einer selbstgebauten Testvorrichtung. Gespannt gingen alle Lego- Konstrukteure in Gruppenarbeit ans Werk. Zum Schluss konnte ein Gewinnerteam ermittelt werden. Nur sehr starke Erschütterungen brachten die Türme dann schließlich zu Fall. 

In der Pause bekamen wir Besuch von Frau Kiefer, der Leiterin der Hector-Akademie-Schwarwald –Baar. Sie erklärte uns das Prinzip der Hector-Akademien. In einem Kurssystem können neugierige und lernbegeisterte Kinder Kurse zu verschiedenen Themen besuchen.  

Es war ein kurzweiliger und spannender Nachmittag bei dem man spielerisch viel lernen konnte. Nach über drei Stunden Bauzeit hatten die Kinder immer noch nicht genug: “Dürfen wir noch weitermachen?“. Der Tag endete mit vielen neuen Eindrücken und Lust auf mehr.

Für die EV

 

Patrick Schätzle (NaWi-LB)

Zurück
Lego_1.jpg
Frau Günter erklärt wie das Legomodell mit dem IPAD gekoppelt wird.
Lego_2.jpg
Teamwork angesagt! Hier arbeiten alle eng miteinander zusammen.
Lego_3.jpg
Volle Konzentration ist beim Bauen angesagt.
Lego_4.jpg
Vorbereitung zum Turmbau. Wie muss der Turm gebaut sein um standfest zu sein?